Film über Lissabons Armenviertel Wann endlich wird es hell?

Der portugiesische Regisseur Pedro Costa erkundet in seinen Filmen seine Heimatstadt Lissabon. Auch "Vitalina Varela", das beim Festival in Locarno ausgezeichnet wurde, zeigt die untergehende Welt eines der Armenviertel.
Hauptdarstellerin Vitalina Varela: Verloren zwischen den Kapverden und Lissabon, zwischen Raum und Zeit

Hauptdarstellerin Vitalina Varela: Verloren zwischen den Kapverden und Lissabon, zwischen Raum und Zeit

Foto: Grandfilm
Icon: Spiegel
Valentina Varela in Costas Film: Auf dem Festival von Locarno ausgezeichnet

Valentina Varela in Costas Film: Auf dem Festival von Locarno ausgezeichnet

Foto: Grandfilm
Filminfo