Von-Trier-Skandal in Cannes "Okay, ich bin ein Nazi"

Wirre Worte über Hitler: Lars von Trier, Regie-Wunderkind und nie um eine Provokation verlegen, hat sich bei der Vorstellung seines neuen Films "Melancholia" in Cannes ordentlich vergaloppiert. Der Däne äußerte Verständnis für den Diktator des Dritten Reiches.
Lars von Trier: Ausfall in Cannes

Lars von Trier: Ausfall in Cannes

Foto: FRANCOIS GUILLOT/ AFP
cbu/tdo/Reuters
Mehr lesen über