"Wahnsinnig verliebt" Madonna oder Hexe, Mutter oder Vamp

Liebe macht blind - in "Wahnsinnig verliebt" auch den Zuschauer. Denn die französische Jungregisseurin Laetitia Colombani inszeniert das Drama einer Amour fou als konsequent perspektivisches Verwirrspiel.
Von Daniel Haas