"Watchmen"-Regisseur Snyder "Ich wollte diese übertriebene Gewalt"

Der Kult-Comic "Watchmen" galt als unverfilmbar, US-Regisseur Zack Snyder ist es doch gelungen. Mit SPIEGEL ONLINE spricht er über Morddrohungen von Fans, den Sinn blutiger Gewalt im Kino - und erzählt, was seine Mutter über Supermans Festung in der Arktis weiß.
Szene aus "Watchmen": "Kino kann nicht leisten, was ein Comic kann, aber umgekehrt ist es eben genauso"

Szene aus "Watchmen": "Kino kann nicht leisten, was ein Comic kann, aber umgekehrt ist es eben genauso"

Foto: Paramount Pictures / Warner Bros.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel