Furioses DDR-Fluchtdrama "Westen" In der Twilight Zone des Kalten Krieges

Endlich frei in der BRD? Der Kinofilm "Westen" zeigt die Flucht einer jungen Mutter aus der DDR - und ihre Begegnung mit der harten Realität im Auffanglager. Zwischen den ideologischen Fronten hat sie eine bedrückende Erkenntnis: wie ähnlich sich beide Systeme doch anfühlen.
Furioses DDR-Fluchtdrama "Westen": In der Twilight Zone des Kalten Krieges

Furioses DDR-Fluchtdrama "Westen": In der Twilight Zone des Kalten Krieges

Foto: zero one film/ Frank Dicks
Fluchtdrama von Christian Schwochow: Kein Glück im Westen
Foto: zero one film/ Frank Dicks
Fotostrecke

Fluchtdrama von Christian Schwochow: Kein Glück im Westen

Westen