Regisseur und Drehbuchautor Wolfgang Gremm ist tot

Er arbeitete mit Rainer Werner Fassbinder, drehte aber auch Fernsehfilm-Schmonzetten - und dokumentierte zuletzt seine Krebserkrankung. Nun ist der Regisseur Wolf Gremm gestorben.

Regisseur Wolfgang Gremm (2007 in Berlin): Filmemacher aus Freiburg
DPA

Regisseur Wolfgang Gremm (2007 in Berlin): Filmemacher aus Freiburg


Er gehörte zur Riege deutscher Autorenfilmer: Wolf Gremm, der mit Rainer Werner Fassbinder drehte und mit Produzentin Regina Ziegler verheiratet war, ist tot. Das teilte ein Sprecher der Firma Ziegler Film mit.

Der Filmemacher, der in Freiburg geboren wurde und unter anderem in Berlin an der Deutschen Film- und Fernsehakademie studierte, schrieb und inszenierte an die 50 Filme, häufig in Zusammenarbeit mit seiner Frau. Darunter: "Fabian" nach einem Roman von Erich Kästner und "Kamikaze 1989" aus dem Jahr 1982, in dem Rainer Werner Fassbinder einen Polizeileutnant spielte.

Später drehte Gremm unter anderem den Film "Der Spatzenmörder" nach einer Vorlage von Jürgen Breest, auch einen "Tatort", setzte für die ARD aber auch leichtere Gefühlsstoffe um, etwa "Im Fluss des Lebens" nach einem Roman von Ruth Maria Kubitschek oder das massentaugliche Melodram "Wer zu lieben wagt" mit Christine Neubauer und Hardy Krüger jr.

Größere Aufmerksamkeit bekam Gremm für sein letztes Filmprojekt, in dem er noch einmal ganz andere Töne anschlug: In "Ich liebe das Leben trotzdem" dokumentiert Gremm mit dem Smartphone die Stationen seiner Krebserkrankung, an deren Folgen er nun starb.

In diesem filmischen Krebstagebuch dokumentiert er, wie der Arzt ihm Metastasen auf den Röntgenbildern zeigt, wie er erfährt, dass sich eine OP nicht mehr lohne - macht gleichzeitig aber auch Mut: So erklärt Gremm etwa dem Zuschauer, dass kein Tag ohne Freude, ohne Hoffnung und ohne Lachen vergehen solle.

Wolf Gremm wurde 73 Jahre alt.

eth/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.