Zur Ausgabe
Artikel 61 / 84
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kroetz als Klatschkolumnist

*
aus DER SPIEGEL 34/1984

Franz Xaver Kroetz, Dramatiker ("Wildwechsel«, »Stallerhof"), Gelegenheitsschauspieler (in seinen eigenen Stücken), Verleger (ebendieser Dramen) und ehemaliges DKP-Mitglied, spielt eine unorthodoxe Fernsehrolle. Drei Wochen nach Drehbeginn für Helmut Dietls neue TV-Serie »Kir Royal« übernahm er von Nikolaus Paryla den Part eines Gesellschaftsreporters, der »im Zugwind der Schlafzimmertüren ergraut« (so der Münchner Klatschkolumnist Michael Graeter, der in der Ähnlichkeit zwischen Dietls Figur und sich selber »keinen Zufall« sieht). Seine Partner sind Senta Berger, Dieter Hildebrandt, Boy Gobert, Ruth Maria Kubitschek und Marianne Hoppe. Mit der Sechsmal-60-Minuten-Serie für das Abendprogramm 1985 will Helmut Dietl ("Monaco Franze") ein »böses« Porträt der »genießenden Klasse« zeichnen.

Zur Ausgabe
Artikel 61 / 84
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.