Künstlerin Wangechi Mutu So grausam kann Glamour sein

Schrecken und Schönheit verbunden: In ihren Collagen montiert Wangechi Mutu attraktive Frauenkörper zu Alptraumgebilden um. Jetzt sind die verstörend-faszinierenden Werke erstmals in Berlin zu sehen. Das Material für ihre Arbeit findet die Kenianerin in Pornoheften - und Naturmagazinen.