Zur Ausgabe
Artikel 53 / 69

FILM / NEU IN DEUTSCHLAND Langbeiniges Kinotier

aus DER SPIEGEL 38/1967

Die Zeit der Kirschen ist vorbei (Deutschland/Frankreich). »Sieht man, daß ich nichts drunter habe?« fragt Eva Renzi im dünnen Kleid. Solche Rollen wird sie wohl fortan spielen.

Will Trempers »Playgirl« hatte das langbeinige Kinotier, das vor der Kamera ungeniert sich selber spielte, ins Filmgeschäft katapultiert. Bei der deutsch-französischen Koproduktion, nach einem Roman des »Le Monde«-Kritikers Bertrand Poirot-Delpech, fiel Eva Renzi allerdings in den Schnee vom vergangenen Jahr.

Das bunte Kino-Stück (Regie: Pierre Granier-Deferre) fabelt von der Pariser Jeunesse dorée, von Tristesse in Saint-Tropez und von einem labilen Jüngling (Jarques Perrin), der als Totschläger vor Gericht muß. Die Liebe zu einem deutschen Photomodell Eva Renzi spielt sich noch immer selbst -- hat ihn dahin gebracht.

Die welsche Leidenschaft für eine Teutonin überrascht. Dies Wunder wirkt die Koproduktion.

Zur Ausgabe
Artikel 53 / 69
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.