Zur Ausgabe
Artikel 67 / 110
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kino in Kürze »Lautlos«

aus DER SPIEGEL 18/2004

. In kalten Farben und mit kühler Eleganz schildert dieser deutsche Thriller, wie ein Berufskiller einer schockgefrorenen blonden Schönheit verfällt. Den Killer spielt Joachim Król, der hier mal den harten Typ markiert, die magische Blonde ist Nadja Uhl. Beide sehen verteufelt cool aus in diesem Werk, in dem der Regisseur Mennan Yapo und der Drehbuchautor (und SPIEGEL-Redakteur) Lars-Olav Beier dem Stil wortkarger französischer Krimi-Meisterwerke von Melville bis Besson nacheifern. Nur manchmal vermisst man in all den schönen gletscherblauen Bildern ein wenig heiße Leidenschaft und fiebrige Rasanz.

Zur Ausgabe
Artikel 67 / 110
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.