Zur Ausgabe
Artikel 101 / 132

KARRIEREN Lebende Litfaßsäule

aus DER SPIEGEL 50/1998

Hübsche Mädchen haben im Pop oft sehr flüchtige Erfolge. Sie zeigen ihr Strahle-Lächeln auf einer oder zwei Platten, aber dann müssen sie zuverlässig auf Nimmerwiedersehen abtanzen. Das hübsche australische Mädchen Kylie Minogue wurde bekannt mit der Soap-opera »Neighbours« und weltberühmt mit dem Disco-Hit »I Should Be So Lucky«. Das war vor zehn Jahren, und Kylie Minogue, inzwischen 30, ist - o Wunder - immer noch berühmt. Allerdings gingen von ihrem letzten Album weltweit nicht mal 50 000 Stück weg, und deshalb wurde sie von ihrer Plattenfirma nun vor die Tür gesetzt. Egal: Das schöne Wesen, von Verehrern liebevoll »Kylie« genannt, gilt ernsten Künstlern von Nick Cave bis Damien Hirst lange schon als Ikone der Coolness. Warum das so ist, weiß keiner so genau - Kylie am wenigsten. Die lächelt in diesen kühlen Tagen sehr erwärmend in »H&M«-Unterwäsche bundesweit an Bushaltestellen und Litfaßsäulen. Manche hübschen Mädchen haben eben mehr Glück als andere.

Zur Ausgabe
Artikel 101 / 132
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.