Zur Ausgabe
Artikel 55 / 84

Literatur: Nobelpreis für Max Frisch?

aus DER SPIEGEL 43/1976

Max Frisch, erst kürzlich mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geehrt, soll Chancen haben, den Literatur-Nobelpreis 1976 zu bekommen -- so ist aus dem Umkreis der Stockholmer Nobel-Jury zu hören, die ihre Wahl wahrscheinlich am Donnerstag dieser Woche bekanntmachen wird. Als Preiskandidaten ferner im Gespräch: der Amerikaner Saul Bellow ("Humboldts Vermächtnis"), der Türke Jaschar Kemal und der aus Trinidad stammende, englisch schreibende V. S. Naipaul.

Mehr lesen über

Zur Ausgabe
Artikel 55 / 84
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.