Kritiker-Verteidigung Du bekommst Geld dafür, dass du Filme guckst?

Warum gibt es Menschen, die von Berufs wegen Kunst beurteilen? Auf diese Frage hat der "New York Times"-Kritiker A.O. Scott in einem Buch reagiert - ein Plädoyer für Kritik, die über Listen und Tipps hinauswill.
Besucher im Pariser Louvre

Besucher im Pariser Louvre

Foto: MATTHIEU ALEXANDRE/ AFP
Anzeige
Scott, Anthony O.

Kritik üben: Die Kunst des feinen Urteils

Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Seitenzahl: 320
Für 6,95 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Kritiker Anthony O. Scott

Kritiker Anthony O. Scott

Foto: Carmen Henning