Deniz Yücels Buch über seine Haft Man verbeugt sich nicht vor der Macht

Ein Mensch, der Freunde und Feinde mit seiner Konsequenz immer wieder an den Rand der Verzweiflung bringt: In "Agentterrorist" arbeitet Deniz Yücel seine Zeit im Gefängnis auf - und liefert eine präzise Analyse der Türkei.
Deniz Yücel im Mai 2019 nach einer Vernehmung in Istanbul

Deniz Yücel im Mai 2019 nach einer Vernehmung in Istanbul

Foto: Michael Kappeler/ DPA
Anzeige
Yücel, Deniz

Agentterrorist: Eine Geschichte über Freiheit und Freundschaft, Demokratie und Nichtsodemokratie

Verlag: Kiepenheuer&Witsch
Seitenzahl: 400
Für 22,00 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier