Literaturnobelpreis 2012: Schelte von Ai Weiwei
Foto: DAVID GRAY/ REUTERS
Fotostrecke

Literaturnobelpreis 2012: Schelte von Ai Weiwei

Literaturauszeichnung Ai Weiwei kritisiert Nobelpreis für Mo Yan

Der regierungskritische chinesische Künstler Ai Weiwei hat die Vergabe des Literaturnobelpreises an seinen Landsmann Mo Yan kritisiert. Dieser sei möglicherweise ein guter Schriftsteller, aber "kein Intellektueller, der die heutige chinesische Zeit vertreten kann", lautet sein Urteil.
kha/siu/dpa/AFP/Reuters