Algerische Hilfssoldaten Für Frankreich gekämpft, die Heimat verloren

Drei Generationen, eine zeitlose Migrationserzählung: Alice Zeniter stellt mit "Die Kunst zu verlieren" die Geschichte der Harkis ins Licht. Jener Algerier, die für Frankreich kämpften und vergessen wurden.
Harki-Kompagnie paradiert (1957)

Harki-Kompagnie paradiert (1957)

Foto: JACQUES GREVIN/ AFP
Alice Zeniter

Alice Zeniter

Foto: Astrid di Crollalanza/ Flammarion/ Piper
Anzeige
Zeniter, Alice

Die Kunst zu verlieren: Roman

Verlag: Berlin Verlag
Seitenzahl: 560
Für 25,00 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier