Allround-Künstler Faldbakken Überdosis Menschenhass

Blut, Massaker, Vergewaltigungen: Der neue Roman "Unfun" des norwegischen Künstlers und Kultautors Matias Faldbakken verstört mit düsteren Gewaltszenarien. Warum denkt sich ein so netter Kerl so viel brutales Zeug aus? Gerald Traufetter hat den notorischen Provokateur in Oslo besucht.