Anti-Heldinnen-Roman Anfangs stehen alle Zeichen auf Glück

Vom Versuch, sich aus den Fesseln der sozialen Herkunft zu lösen, erzählt Angelika Klüssendorf in ihrem neuen Roman "Jahre später". Eine Beziehung scheitert - doch es erscheint ein Licht der Hoffnung: das Schreiben.
Autorin Klüssendorf

Autorin Klüssendorf

Foto: Gene Glover/ Agentur Focus
Anzeige
Klüssendorf, Angelika

Jahre später: Roman

Verlag: Kiepenheuer&Witsch
Seitenzahl: 160
Für 17,00 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier