Börsenverein des Deutschen Buchhandels Antje Rávik Strubel erhält Deutschen Buchpreis

Ihr Roman schildert die Flucht einer jungen Frau vor ihren Erinnerungen an eine Vergewaltigung: Antje Rávik Strubel gewinnt den Deutschen Buchpreis für ihr Werk »Blaue Frau«.
Antje Rávik Strubel

Antje Rávik Strubel

Foto: Sebastian Gollnow / dpa
ptz/dpa