Argentinischer Dichter Juan Gelman im mexikanischen Exil gestorben

Dichter, Journalist, Menschenrechtsaktivist: Der argentinische Schriftsteller Juan Gelman war einer der bedeutendsten Lyriker seines Landes und kämpfte gegen die rechte Militärdiktatur. Nun ist er im Alter von 83 Jahren gestorben.
Juan Gelman (hier 2008): "Opfer des Staatsterrorismus"

Juan Gelman (hier 2008): "Opfer des Staatsterrorismus"

Foto: TOMAS BRAVO/ REUTERS
vks/dpa/AP