Aufbau-Verlag Geschäftsführer Strien und Erben müssen gehen

Sie steuerten den Aufbau-Verlag aus der Insolvenz und richteten ihn neu aus. Nun trennt sich der einst bedeutendste Buchverlag der DDR von seinen Geschäftsführern René Strien und Tom Erben. Die Entscheidung sei einvernehmlich getroffen worden, heißt es.
Aufbau-Verlag am Berliner Moritzplatz: Unterschiedliche Auffassungen

Aufbau-Verlag am Berliner Moritzplatz: Unterschiedliche Auffassungen

Foto: Anita Back/ Aufbau Verlag
seh/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel