Generationenroman "Außer sich" Wer bestimmt deine Identität?

Migration, Antisemitismus, Identität: Sasha Marianna Salzmann, Hausautorin des Berliner Gorki-Theaters, erzählt in ihrem Debütroman "Außer sich" die mitreißende Geschichte einer jüdischen Transperson.
Sasha Marianna Salzmann

Sasha Marianna Salzmann

Foto: Esra Rotthoff
Anzeige
Salzmann, Sasha Marianna

Außer sich: Roman

Verlag: Suhrkamp Verlag
Seitenzahl: 366
Für 22,00 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier