Autorin Annette Pehnt "Mobbing ist psychologische Kriegsführung"

Schikane am Arbeitsplatz fordert unzählige Opfer. In ihrem Roman "Mobbing" schreibt Annette Pehnt beklemmend präzise über einen besonders perfiden Fall. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE erklärt die Autorin, warum der bürgerliche Alltag längst zum Kriegsschauplatz geworden ist.
Mehr lesen über