Bachmann-Preis Georg Klein gewinnt Österreichs größten Literaturpreis

Der 1953 geborene deutsche Autor Georg Klein hat in diesem Jahr in Klagenfurt den Ingeborg-Bachmann-Preis erhalten. Die Jury lobte seinen Text ohne Titel als "romantisches Schauermärchen" und "Endspiel des Humanismus" und wählte das Prosastück am Sonntag in offener Abstimmung zum Siegertext.