Nach gemeinsamem Podcast Barack Obama und Bruce Springsteen veröffentlichen Buch

»Im Laufe der Jahre haben wir festgestellt, dass wir bestimmte Ansichten teilen«: Barack Obama und Bruce Springsteen bringen ihre gemeinsamen Gespräche als Buch heraus.
Bruce Springsteen (links) und Barack Obama

Bruce Springsteen (links) und Barack Obama

Foto: Rob DeMartin / AP

Basierend auf den Gesprächen, die sie für ihren Podcast »Renegades – Born in the USA« geführt haben, werden der ehemalige US-Präsident Barack Obama und Rockmusiker Bruce Springsteen am 26. Oktober ein gemeinsames Buch veröffentlichen. Ebenfalls »Renegades« benannt, soll das Sachbuch laut Verlag Penguin Random House Fotografien aus den privaten Sammlungen der Autoren und bislang unveröffentlichtes Archivmaterial enthalten und weltweit veröffentlicht werden.

»Im Laufe der Jahre haben wir festgestellt, dass wir bestimmte Ansichten teilen«, so Obama in der Einleitung. »Über die Arbeit, über die Familie und über Amerika. Auf unserem Weg haben Bruce und ich, jeder auf seine Weise, dieses Land zu verstehen versucht, das uns beiden so viel gegeben hat. Haben versucht, die Geschichten seiner Menschen zu erzählen. Auf der Suche nach einer Möglichkeit, unsere individuelle Suche nach Sinn und Wahrheit und Gemeinschaft mit der größeren Geschichte Amerikas zu verbinden.«

Der Podcast war im Februar 2021 auf der Streamingplattform Spotify gestartet und umfasst acht Folgen.

hpi
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.