Hausbesetzer-Comic Darauf einen Molotowcocktail!

Sommer 1981: Berlin ist geteilt, und Hausbesetzer diskutieren unter Mao-Postern den Umsturz. "Gleisdreieck" erzählt von Terroristen, die den Staat zersetzen, und von V-Männern, die das verhindern wollen - in Bildern voll wilder Nostalgie.
Graphic Novel "Gleisdreieck": Nostalgischer Blick auf den Kampf gegen den "Schweinestaat"

Graphic Novel "Gleisdreieck": Nostalgischer Blick auf den Kampf gegen den "Schweinestaat"

Foto: Berlin Story Verlag/Jörg Ulbert/Jörg Mailliet
Kneipengespräche 1981: Als Punk noch eine Lebenseinstellung war.

Kneipengespräche 1981: Als Punk noch eine Lebenseinstellung war.

Foto: Berlin Story Verlag/Jörg Ulbert/Jörg Mailliet