Fotostrecke

Top 40: Das sind die Bestseller des Jahrzehnts

Foto: Toni Albir/ picture alliance / dpa

Die 40 größten Bestseller Was die Deutschen am liebsten lesen

Der Sex-Roman mit der Baumarktszene. Klar. Aber was lesen die Deutschen sonst noch? Die Liste der 40 erfolgreichsten Bücher der vergangenen zehn Jahre zeigt: Wir sind ein Volk der heimlichen Aussteiger.

Was früher die Buchhandlung war, ist heute der Baumarkt: Ort der Träume und der erotischen Sehnsucht. Das allerdings liegt weniger am hohen Aufkommen gut gebauter Handwerker und der mit ihnen verbundenen Fantasien, sondern an dem Bestseller "Fifty Shades of Grey": Darin zählt der Kauf von Kabelbindern zu den erotischen Höhepunkten.

Auf der Liste der erfolgreichsten Romane und Sachbücher der vergangenen zehn Jahre, die "Buchreport" (hier das Buchreport-Bestsellerarchiv ) für SPIEGEL ONLINE ermittelt hat, ist es ebenso vertreten wie ein anderer, ebenso stark sexuell konnotierter Titel. In dem allerdings geht es um Praktiken, die man bei Praktiker nicht praktiziert hätte.

SPIEGEL Bestseller

Die Bestseller auf dem deutschen Buchmarkt. Im Auftrag des SPIEGEL wöchentlich ermittelt vom Fachmagazin buchreport.

Zur Bestseller-Liste

Und doch ist das Bild, das sich aus der Liste ergibt, keineswegs das einer erotomanischen Nation. Sondern das eines Volkes von Eskapisten.

Schließlich erzählen die beiden Spitzenreiter der insgesamt 40 erfolgreichsten Roman- und Sachbuchtitel, im deutschen Buchhandel als Taschenbuch oder gebunden verkauft, vom Ausstieg aus dem Alltag.

Und das soll ich lesen? Kolumne zur Top 10 der SPIEGEL-Bestsellerliste

Der eine klettert aus dem Fenster und verschwindet. Der andere ist dann mal weg. Aber auch Weltflucht kann Sightseeing-Stress hervorrufen. Warum, erfahren Sie in unserer Fotostrecke mit den 40 größten Bestsellern der vergangenen zehn Jahre.

sha
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.