Ilija Trojanow (Archivbild): "Ein Fehler ist unwahrscheinlich."
DPA

Ilija Trojanow (Archivbild): "Ein Fehler ist unwahrscheinlich."