Britische Literaturauszeichnung Große Namen auf Booker-Preis-Shortlist

Vier Frauen und zwei Männer konkurrieren noch um den renommierten Booker-Preis. Zwei von ihnen haben die Auszeichnung für englischsprachige Literatur schon einmal gewonnen. Ein Rekord könnte gebrochen werden.
Margaret Atwood: Schon mehrfach für den Preis nominiert, einmal bereits Gewinnerin

Margaret Atwood: Schon mehrfach für den Preis nominiert, einmal bereits Gewinnerin

Foto: Mary Altaffer/ AP
brs