Deutschland im Wandel Für die offene Gesellschaft

Viele halfen, als die Geflüchteten kamen. Jetzt wird der Sommer 2015 von rechts als Staatsversagen verunglimpft - dabei war er das Gegenteil: ein Staatsgelingen, findet SPIEGEL-Autor Georg Diez. Hier ein Auszug aus seinem neuen Buch.
Flaggen in Lübeck)

Flaggen in Lübeck)

Foto: Lukas Schulze/ dpa
Anzeige
Titel: Das andere Land: Wie unsere Demokratie beschädigt wurde und was wir tun können, um sie zu reparieren
Herausgeber: C. Bertelsmann Verlag
Seitenzahl: 224
Autor: Diez, Georg
Für 15,95 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier
Mehr lesen über