Buchpreis-Kandidatin Marion Poschmann Schlossgespenst im Irrenhaus

Ein Arzt jagt Erlkönige - und dann verschlägt es ihn auch noch in eine heruntergewirtschaftete Klinik in den Weiten Ostdeutschlands: Marion Poschmanns "Die Sonnenposition" erzählt ein modernes Schauermärchen mit den Mitteln des Psychiatrieromans.
Marion Poschmann

Marion Poschmann

Foto: Jürgen Bauer/ Suhrkamp