Beschluss des Bundestags Blinde und Sehbehinderte sollen besseren Zugang zu Literatur bekommen

In Deutschland sind Schätzungen zufolge nur fünf Prozent der veröffentlichten Literatur für Blinde und Sehbehinderte zugänglich. Das soll sich nun mit einem Beschluss des Bundestages zum Urheberrecht ändern.
Roman in Brailleschrift

Roman in Brailleschrift

Hendrik Schmidt/ dpa
aar/dpa