China-Autor Christian Y. Schmidt "Falsche Fotos, falsche Fakten"

Alles halb so wild? Der Schriftsteller Christian Y. Schmidt lebt in Peking - und schildert in seinen Büchern, dass das Leben in China wesentlich freier sei, als man im Westen glaubt. Den hiesigen Medien wirft er negative Propaganda in der China-Berichterstattung vor - zumindest "teilweise".
Schriftsteller Christian Y. Schmidt: Propaganda des Westens gegen China?

Schriftsteller Christian Y. Schmidt: Propaganda des Westens gegen China?

Foto: Yingxin Gong
Das Interview führte Stefan Kuzmany