Daniel Kehlmann Der Zusammenbruch der Zeit

In seinem Roman "Mahlers Zeit" demontiert Daniel Kehlmann auf bizarre Weise Wirklichkeit, Vergangenheit und Gegenwart - und endet wider Erwarten nicht im totalen Chaos.
Von Daniel-Dylan Böhmer
Mehr lesen über