Debütroman "Tage der Flut" Alles wird unter Wasser stehen

Der Niederländer Frans Pollux lässt in seinem Roman die Welt versinken. Dafür tauchen darin auf: ein Freiheitskämpfer mit Hundemaske, ein Sammler zweiter Sätze, ein phlegmatischer Steuerbeamter - und die Frage, welchen Preis das Wirtschaftswachstum hat.
Autor Frans Pollux: Weltende-Verschwörungsroman über die böse Wirtschaft?

Autor Frans Pollux: Weltende-Verschwörungsroman über die böse Wirtschaft?

Foto: mariussuiker.nl
Mehr lesen über