Englischer Schriftsteller »Der Pferdeflüsterer«-Autor Nicholas Evans ist tot

Sein Debüt war ein Welterfolg: Als unbekannter Journalist schrieb Nicholas Evans den »Pferdeflüsterer«. Der Roman wurde mit Robert Redford verfilmt. Nun ist der Autor 72-jährig gestorben.
Nicholas Evans 1996 an der Küste von Saint-Malo: 15 Millionen verkaufte »Pferdeflüsterer«-Bücher

Nicholas Evans 1996 an der Küste von Saint-Malo: 15 Millionen verkaufte »Pferdeflüsterer«-Bücher

Foto: Poste 2 / Gamma-Rapho / Getty Images

Der Autor des Erfolgsromans »Der Pferdeflüsterer«, Nicholas Evans, ist tot. Das gab die Agentur United Agents in London bekannt. In einer Mitteilung hieß es, der Brite sei bereits am vergangenen Dienstag (9. August) überraschend an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben. Er wurde 72 Jahre alt.

Sein 1995 erschienener Debütroman »Der Pferdeflüsterer« (»The Horse Whisperer«) wurde in 40 Sprachen übersetzt und landete in 20 Ländern auf Platz eins der Bestsellerliste. Insgesamt gingen 15 Millionen Exemplare davon über den Ladentisch – auch wenn die Kritik ätzte, es handele sich um »eine politisch und ökologisch korrekte Heilsgeschichte und einen Naturmythos aus der Retorte« (»F.A.Z.«).

Die Rechte an dem Roman um den Cowboy und Pferdepsychiater Tom Booker waren dem US-Verlag drei Millionen Dollar wert, Robert Redford zahlte für die Filmrechte ebenfalls 3 Millionen Dollar und übernahm die Hauptrolle in der Verfilmung. Als Pferdebesitzerin spielte Kristin Scott Thomas mit, in der Rolle ihrer Tochter hatte Scarlett Johansson ihren Durchbruch in Hollywood.

Redford als »Pferdeflüsterer«

Redford als »Pferdeflüsterer«

Foto: ddp images

Der in der englischen Grafschaft Worcestershire geborene Evans äußerte später Zweifel, ob die zweite Hälfte des Films »funktioniert« habe, lobte aber die schauspielerischen Leistungen und Redfords Reitkünste.

Nicholas Evans hatte vor seiner Karriere als Schriftsteller als Journalist gearbeitet, zunächst für Zeitungen, seit den Achtzigerjahren vor allem als Produzent von Dokumentarfilmen.

Auch wenn »Der Pferdeflüsterer« mit Abstand sein größter Erfolg war – unter anderem SPIEGEL-Jahresbestseller Belletristik des Jahres 1996 – hatte Evans auch mit seinen vier weiteren Romanen Erfolg; auch »Im Kreis des Wolfs« und »Feuerspringer« wurden in Deutschland Bestseller.

Autor Evans 2012, von der Pilzvergiftung genesen

Autor Evans 2012, von der Pilzvergiftung genesen

Foto: Ulf ANDERSEN / Gamma-Rapho / Getty Images

Einen Schicksalsschlag mussten er und seine Frau Charlotte verkraften, als sie 2008 eine schwere Pilzvergiftung erlitten. Beide benötigten daraufhin eine Nierentransplantation. Nicholas Evans hatte in den schottischen Highlands irrtümlich Pilze der giftigen Sorte Spitzgebuckelter Raukopf für Steinpilze gehalten und sie mit Butter und Petersilie zubereitet.

feb/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.