"Desperado" Mein Leben als Militarist

Wie findet man den Schlüssel zum Glück? Martin, der Held des Romans "Desperado", gibt nicht auf. Aber mittlerweile ist klar: Die Sinnsuche verlangt jede Menge Kampfgeist. Deshalb geht es tapfer weiter - im Stechschritt!
Von Daniel Haas
Mehr lesen über
Verwandte Artikel