DDR-Aussteigerroman "Kruso" Lutz Seiler erhält Deutschen Buchpreis

Die populärste Literaturauszeichnung des deutschsprachigen Raums geht an Lutz Seiler. Der Schriftsteller wird für den Roman "Kruso" mit dem Deutschen Buchpreis 2014 geehrt.
Lutz Seiler in Frankfurt: "Ins Magische spielende Sprache"

Lutz Seiler in Frankfurt: "Ins Magische spielende Sprache"

Foto: Arne Dedert/ dpa
sha