Deutscher Buchpreis: Drei Frauen, zwei Schweizer, ohne Suhrkamp
Foto: Katharina Behling
Fotostrecke

Deutscher Buchpreis: Drei Frauen, zwei Schweizer, ohne Suhrkamp

Deutscher Buchpreis 2015 Flüchtlingsroman von Jenny Erpenbeck auf der Shortlist

Drei Frauen, drei Männer: So ausgewogen präsentiert sich die Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2015. Zwei der Nominierten für die wichtige Literaturauszeichnung kommen aus der Schweiz.
feb/dpa