Deutscher Buchpreis Peter Handke verzichtet auf Nominierung

Altersmilde: Sein Buch "Die morawische Nacht" schaffte es auf die Longlist für den Deutschen Buchpreis, doch Peter Handke will gar nicht gewinnen. Der österreichische Schriftsteller verzichtet auf seine Nominierung - weil er das Feld jüngeren Autoren überlassen möchte.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel