Fallada-Revival: Säufer, Zocker, Widerstandskämpfer
Aufbau Verlag

Fotostrecke

Fallada-Revival: Säufer, Zocker, Widerstandskämpfer

Deutscher Weltbestseller Noch ein Schnaps, bevor die Gestapo kommt

Säufer, Zocker und Widerstandskämpfer im Nazi-Berlin: Im Morphiumrausch verfasste Hans Fallada 1946 in Rekordzeit "Jeder stirbt für sich allein". Mit 65 Jahren Verspätung wird sein Roman jetzt zum Welterfolg - und erscheint erstmals ohne entstellende Kürzungen.
Mehr lesen über