Historischer Krimi Triumph der Egos

Wie zehn Stunden Binge Watching: In seinem Roman "Die Farben des Feuers" schildert der französische Autor Pierre Lemaitre den Verfall einer kranken Gesellschaft.
Von Romain Leick
Paris, 1944

Paris, 1944

Foto: STF/ AFP
Autor Pierre Lemaitre

Autor Pierre Lemaitre

Foto: Thierry Raji/ Klett-Cotta
Anzeige
Lemaitre, Pierre

Die Farben des Feuers: Roman

Verlag: Klett-Cotta
Seitenzahl: 479
Für 25,00 € kaufen
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier