"Die Markus-Version" von Péter Esterházy Eine literarische Delikatesse

Ein vermeintlich taubstummer Sohn, die Brüste der Nachbarin und jede Menge Bibelzitate: Heiter erzählt Péter Esterházy in seinem neuen Buch eine Familiengeschichte - und hält eine raffinierte Überraschung bereit.
Von Stephan Lohr
Schriftsteller Péter Esterházy

Schriftsteller Péter Esterházy

Sinissey/ Hanser Berlin
Anzeige