Die '68er und die RAF: "Sie waren Stars"
Foto: Manfred_Rehm/ picture-alliance / dpa
Fotostrecke

Die '68er und die RAF: "Sie waren Stars"

RAF-Erinnerungen von Bettina Röhl Meine Mutter, Ulrike Meinhof

Lesen in der Mao-Kinderfibel, Puppen-Verbot, Terroristen zu Besuch: In "Die RAF hat euch lieb" schreibt die Journalistin Bettina Röhl über ihre Kindheit und die prominenteste Terroristin - ihre Mutter.
Die '68er und die RAF: "Sie waren Stars"
Foto: Manfred_Rehm/ picture-alliance / dpa
Fotostrecke

Die '68er und die RAF: "Sie waren Stars"

Meinhof-Selbstmord: "Gib auf, Ulrike!"
Fotostrecke

Meinhof-Selbstmord: "Gib auf, Ulrike!"

Anzeige
Titel: „Die RAF hat euch lieb“: Die Bundesrepublik im Rausch von 68 - Eine Familie im Zentrum der Bewegung
Herausgeber: Heyne Verlag
Seitenzahl: 640
Autor: Röhl, Bettina
Für 24,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier