Roman "Die Schauspielerin" Mutters Geheimnisse bleiben hinter der Bühne

Eine Mutter-Tochter-Beziehung für Fortgeschrittene: Die Erzählerin von Anne Enrights eindrucksvollem Roman "Die Schauspielerin" muss ihrer Mutter Freundin und Krankenschwester sein - und der größte Fan.
Schauspielerin in der Theatergarderobe (Julie Harris im Empire Theatre Manhattan, 1952)

Schauspielerin in der Theatergarderobe (Julie Harris im Empire Theatre Manhattan, 1952)

Foto: 

Hulton Archive/ Getty Images