SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

12. Dezember 2014, 11:15 Uhr

"Divus Augustus"

Ein Weltreich für dieses Buch!

Göttlicher Römer, großartiges Werk: In "Divus Augustus" schildern drei Wissenschaftler den ersten römischen Kaiser und seine Regentschaft - und schaffen ein vielfältiges, klug unterhaltendes Zeitpanorama.

Dem ersten römischen Kaiser nähern sich Ralf von den Hoff, Wilfried Stroh und Martin Zimmermann auf drei Wegen. Die Wissenschaftler, die als Archäologen, Philologen und Historiker lehren, beschreiben abwechselnd Geschichte, Kunst und Architektur sowie die Literatur der Jahre zwischen 63 vor Christus und 14 nach Christus.

So entsteht ein unerwartet breites Panorama der Regentschaft des Augustus, das nicht nur vom Endkampf mit Antonius erzählt oder von der Selbststilisierung als Herrscher eines Goldenen Zeitalters, sondern auch von der erotischen Dichtung des Catull oder der Verbannung des Ovid.

Klug unterhaltend, pointiert und kritisch, zudem übersichtlich ist dieses reich bebilderte Buch nicht nur eine wunderbare Alternative zum Standardtyp der erzählenden Biografie, sondern geht weit über sie hinaus.

Hätte Augustus so klug gehandelt wie die Autoren dieses Buchs - das römische Weltreich müsste eigentlich noch immer bestehen. sha.

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung