"Drogen - Die Geschichte eines langen Krieges": Historischer Rausch
Fernando Vergara/ AP
Fotostrecke

"Drogen - Die Geschichte eines langen Krieges": Historischer Rausch

Narco-Kriminalität Der Traum von Drogen, Mädchen und Gewalt

Was treibt einen 13-Jährigen dazu, sein Leben im Dienst brutaler Drogenbosse zu ruinieren, dutzendfach zu morden? In seinem Buch "Drogen - Die Geschichte eines langen Krieges" ergründet Johann Hari die Faszination des Bösen.
Anzeige