Roman über die Vernetzung der Welt Error: Overload!

Matthias Senkel ist mit dem Roman "Dunkle Zahlen" für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. Der Verfasser: eine russische Literaturmaschine.
Von Jan Russezki
Computer von 1969 (aus dem Film "The Storming of Venus")

Computer von 1969 (aus dem Film "The Storming of Venus")

Foto: Sovfoto/ UIG via Getty Images
Matthias Senkel

Matthias Senkel

Foto: Dietze
Anzeige
Titel: Dunkle Zahlen
Herausgeber: Matthes & Seitz Berlin
Seitenzahl: 488
Autor: Senkel, Matthias
Für 24,00 € kaufen Icon: Info
Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Über die sogenannten Affiliate-Links oben erhalten wir beim Kauf in der Regel eine Provision vom Händler. Mehr Informationen dazu hier