Eklat zum Abschluss Buchmesse feuert China-Projektleiter

Unversöhnlicher Abschied vom umstrittenen Gastland China: Zwei regimekritische chinesische Autoren werfen der Buchmesse vor, dass sie als Gastredner bei einem Abschlussempfang ausgeladen wurden. Die Verantwortlichen trennen sich jetzt von dem zuständigen Projektleiter.
Regimekritiker Bei Ling und Dai Qing: Buchmesse weist Anschuldigungen zurück

Regimekritiker Bei Ling und Dai Qing: Buchmesse weist Anschuldigungen zurück

Foto: ddp
tdo/dpa/ddp