Elif Şafak, Jahrgang 1971, ist eine türkische Schriftstellerin, die in türkischer und englischer Sprache schreibt. Sie lebt mit ihrer Familie in Großbritannien

Elif Şafak, Jahrgang 1971, ist eine türkische Schriftstellerin, die in türkischer und englischer Sprache schreibt. Sie lebt mit ihrer Familie in Großbritannien

Foto:

i-Images / IMAGO

Utopie in der Krise Der innere Garten

Coronakrise, Klimakrise, Krise der Demokratie – die Zeiten könnten kaum besser sein, um aus der Realität in die Fantasie zu flüchten. Was rät die türkische Schriftstellerin Elif Şafak?
Ein Gastbeitrag von Elif Shafak
»Ich habe das Gefühl – und dieses Gefühl wird stärker –, dass sich in uns Menschen und insgesamt in der Natur ein Schrei zusammenballt, der darauf wartet, ausgestoßen zu werden.«
»Wir Menschen sind nicht der Mittelpunkt des Universums und nicht die Eigentümer dieses Planeten.«
»In ihrem Kern ist die Kunst des Erzählens Widerstand. Ein Schrei nach Freiheit, eine Feier der Vielfalt, der Würde, des Pluralismus.«
»In der Welt, in der wir leben, gibt es viel zu viel Information, wenig Wissen und noch weniger Klugheit.«